dormiente showroom











Für dormiente Naturmatratzen gibt es folgende Matratzenbezüge

Warum verwendet dormiente verschiedene Stoffvarianten bei seinen Matratzen?

Mit den verschiedenen Bezugsvarianten möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Matratze ganz auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Dies kann man entweder durch unterschiedliche Untersteppungen erreichen, aber auch durch die Verwendung unterschiedlicher Oberstoffe.


kontrolliert biologischer Anbau
Naturmaterial Baumwolle
kontrolliert biologischer Tierhaltung
Lambswool
Bezugsstoffe
Manufakturfertigung
5 Jahre Garantie
Eletrobiologisch neutral

So bieten wir Untersteppungen mit reiner Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung an. Schurwolle, besonders die feinen von uns verwendeten Merinolammwollen erzeugen mit das beste, trockenste und kuscheligste Bettklima. Tierhaare sind allerdings für manche Menschen (z.B. für Hausstaubmilbenallergiker) nicht geeignet. Also muss man dann die Schurwolluntersteppung durch Pflanzenfaseruntersteppungen ersetzen, damit diese Personen auch in den Genuss eines gesunden Bettklimas kommen.


dormiente Bezugsstoffe
dormiente Bezugsstoffe
dormiente Bezugsstoffe
dormiente Bezugsstoffe
dormiente Bezugsstoffe
dormiente Bezugsstoffe
dormiente Bezugsstoffe

Die Oberstoffe können sogar Einfluss auf das Liegeverhalten haben. So führt die Verwendung von Strickstoffen als Obermaterial der Matratze dazu, dass aufgrund der Schlingenbindung der Einzelfäden das gesamte Stoffgewirk elastischer wird und somit gerade bei unsereren 100 % Naturlatexkernen die Punktelastizität besonders zur Geltung kommt, und die Matratze für Sie gefühlt „weicher“ wird.

Verwendet man hingegen 100% reine Baumwolldrelle als Obermaterial der Matratzenbezüge, so wird in diesem Fall die Punktelastizität des Naturlatexkernes gedämft, die Matratze wird also durch den Bezug fester. Drelle sind nämlich nicht gestrickt, sondern gewebt, und das macht sie immer fester. Dies gilt es also bei der Bezugsauswahl zu berücksichtigen. Grundsätzlich sollte man nur Oberstoffe aus möglichst reinen Naturmaterialien für Matratzen verwenden, denn was sonst ist besser für Ihre Haut?