dormiente showroom




Orthopädisch richtiges Liegen


Eine Naturlatexmatratze ist immer da, wo Sie Sie brauchen.

Komfortabel Liegen ist zuallerst einmal eine Beschreibung des angenehmen Gefühls beim Liegen, wenn alle Faktoren stimmen, bzw. keine störenden Einflüsse wahrgenommen werden. Das Gefühl, dass man komfortabel liegt, entsteht nur, wenn Ihre Körperform durch die Matratze abgebildet wird. Die Matratze muss sich also Ihrer Körperform anpassen können und nicht umgekehrt.





gesundes Liegen auf den Punkt gebracht


Kein anderes Material weist so hervorragende Liegeeigenschaften auf wie Naturlatex. Durch seine hohe Punktelastizität gibt es nur an den Stellen nach, an denen es belastet wird und federt sofort wieder zurück, wenn man die Lage wechselt.

Aber die orthopädischen Gründe sind nicht die einzigen, die eine Entscheidung für 100% Naturlatex als Matratzenmaterial sinnvoll erscheinen lassen.

Matratzen aus Naturlatex - orthopädisch gesund schlafen

Eine Naturlatexmatratze ist immer wo Sie Sie brauchen


Findet eine optimale Anpassung statt, wird Ihre Wirbelsäule in ihrer natürlichen Form abgebildet und Ihre Bandscheiben werden druckfrei gelagert. Druckfreie Bandscheiben können sich viel besser während des Schlafes regenerieren als Bandscheiben, die durch eine Fehlhaltung unter Druck geraten.

Die gute Körperanpassung hat noch weitere positive Effekte: Durch die gute Verteilung Ihres Körpergewichtes wird der Einzeldruck auf bestimmten Körperpartien wie z.B. Schulter oder Hüfte gemindert. Schulter und Hüfte sollen gut einsinken, so dass keine störenden Druckstellen entstehen. Das fördert die Durchblutung der Haut und des darunter liegenden Gewebe.

Die gute Druckverteilung führt zu einer entspannten Rückenmuskulatur. Gleichzeitig wird Ihr Körper im Ganzen so gestützt, so dass Ihre physiologisch wichtigen Schlafbewegungen nicht behindert werden. Komfortables Schlafen ist auch gesundes Schlafen.

Dormiente Naturmatratzen aus 100% Naturlatex bieten den Vorzug des komfortablen Schlafens, denn dieses vorzügliche Material hat eine ganz besondere Eigenschaft: es ist punktelastisch und passt sich daher der Körperform bestens an. In dieser Eigenschaft ist es Materialien wie vielen Kaltschäumen oder Federkernen deutlich überlegen, bei gleichzeitigem Erhalt der Bewegungsfreiheit - im Gegensatz z.B. zu visko-elastischen, synthetischen Schäumen.

punktelastische Eigenschaften Naturlatex
orthopädisch richtig Liegen auf einer Naturlatexmatratze